Wie funktioniert SPOT?

Bei den SPOT-Geräten handelt es sich um Satellitenkommunikationsgeräte und Tracker. Sie nutzen 100% Satellitentechnologie und sind daher völlig unabhängig von Mobilfunknetzen.

Für den Nachrichtenversand und das Tracking nutzen Sie das Satellitennetzwerk des Satellitennetzbetreibers Globalstar. Dieses hat eine nahezu weltweite Abdeckung.

Die nachfolgende Abbildung erklärt, wie die Nachrichtenübertragung genau funktioniert.

1)   Gerät lokalisiert sich mit Hilfe von GPS-Satelliten.

2)   Es sendet eine Nachricht an einen von 32 Kommunikationssatelliten

3)   Dieser leitet die Nachricht an eine Bodenstation (4) weiter.

4)   Die Bodenstation verteilt die Nachricht an die GEOS Rettungszentrale bzw. über das entsprechende Netz (Internet, Mobilfunk) an die hinterlegten Empfänger; diese erhalten eine E-Mail oder SMS.

Und was passiert, wenn die SOS-Taste gedrückt wird?

Hier erklären wir Ihnen die Rettungskette.