Erfahrungsberichte

Jost Kobusch - Extrembergsteiger

Meine Spezialität ist es hohe Berge (auch 8000er) im Alleingang zu bezwingen - über das SPOT kann man mich jederzeit dabei live verfolgen auch wen diese Expeditionen fernab der Zivilisation stattfinden. Ein Vorteil meines Spot ist, dass es in vielen Situationen mein deutlich schweres und teureres Satelliten Telefon ablösen kann. Die einfachen Funktionen beinhalten meinen GPS Standort, was Rettungen sowie Statusmeldungen hoch effizient und einfach macht. Doch der Größte Vorteil ist die Einfachheit des Gerätes, wenn ich mich in Notsituationen Befinde, ist meistens schlechtes Wetter, bei diesem Wetter ist die Sattelitenverbindung sehr schlecht wenn ich einen Anruf mache, bis ich in einer SMS erklärt habe was los ist und wo ich mich befinde vergeht wertvolle Zeit- und das alles dann noch mit Handschuhen zu bewältigen ist nicht immer einfach, bei meinem Spot bin ich immer nur einen Knopfdruck von der Welt entfernt- deswegen gibt es bei mir keine Expedition ohne: #SPOTgehabt! 

(Juni 2016)

Hendrik Soster - Motorrad Abenteurer

Meinen SPOT möchte ich heute auf keinen meiner Touren mehr missen. Motorradfahren ist meine Leidenschaft –eine, die nicht ungefährlich ist.  Dieser aber in den Wüsten der Welt und fernab der Zivilisation nachzugehen, ist nochmal mit einem deutlich höheren Risiko verbunden. Dank dieses kleinen handlichen Geräts sitze nicht nur ich beruhigter auf dem Motorrad, sondern auch die Teilnehmer, mit denen ich auf Tour gehe. Nicht zuletzt ist es natürlich auch für alle Zuhausegebliebenen eine Beruhigung, die Dank des Live Tracking sehen, wo wir uns gerade befinden. Die Möglichkeit, unabhängig vom Mobilfunknetz Nachrichten an Lebensretter, Spezialisten und Freunde versenden zu können und das Wissen, dass binnen weniger Stunden lebensrettende Hilfe für mich und die Teilnehmer naht, machen den SPOT zum Motorrad Ausrüstungsgegenstand Nummer 1.
Hendrik Soster arbeitet als Motorrad Tourguide beim Motorrad und Abenteuer Reiseveranstalter Overcross aus Tübingen.

(November 2016)